Crowther Institute

Das Crowther Lab der ETH Zürich ist eine interdisziplinäre wissenschaftliche Forschungsgruppe, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den Menschen die globale Ökologie näher zu bringen und so die öffentliche Aufmerksamkeit auf den Verlust der Artenvielfalt und den Klimawandel sowie auf deren Bekämpfung zu lenken. 2019 veröffentlichte die Gruppe die berühmte Publikation „Global Tree Restoration Potential“, in der sie die Möglichkeiten des CO2-Ausgleichens aufzeigte, wodurch die Auswirkungen des Klimawandels verringert werden können. Die mediale Aufmerksamkeit, die das Crowther Lab daraufhin erhielt, leistete einen wichtigen Beitrag zum Erfolg weltweiter Wiederaufforstungsprojekte.

Das Crowther Lab arbeitet mit Life Terra zusammen, um seine Restor Platform weiterzuentwickeln, die wichtige ökologische Einblicke bezüglich des Standorts der neu gepflanzten Bäume liefert und die aktuelle und die potentielle Flächendeckung, die möglichen Pflanzenarten und die Menge des Kohlenstoffs, der gespeichert werden kann, aufzeigt.

So kann Life Terras wichtigstes Ziel, „den richtigen Baum am richtigen Ort zu pflanzen“ erreicht werden. Die Restor Platform erhält alle während der Überwachung der gepflanzten Bäume gesammelten Daten und trägt zu einer nachhaltigen Forstwirtschaft in ganz Europa bei.

Link zur Website: https://www.crowtherlab.com