Life Terra Pflanzaktionen

Dir liegt die Umwelt am Herzen? Du möchtest aktiv werden und etwas bewirken? Der erste Schritt ist ganz einfach: Pflanz einen Baum!

Wir bei Life Terra haben das Know-How und die Mittel um deine Baumpflanzerfahrung zu etwas ganz Besonderem zu machen. Wir sind überzeugt davon, dass gemeinschaftliches Engagement der erste Schritt ist.

Komm und mach mit! Wir brauchen so viel Hilfe wie möglich, um Bäume in die Erde zu bringen!

Was erwartet Dich bei einer Life Terra Veranstaltung?

Es geht nicht nur darum, Bäume zu pflanzen! Bei einer Life Terra Veranstaltung möchten wir, dass Du etwas über Bäume und die Umwelt lernst und gleichzeitig einen Tag in der Natur mit Familie und Freunden genießt. Du erfährst mehr über unser Projekt, welche Arten wir pflanzen und wie wir diese auswählen, und über die besonderen Merkmale des Pflanzgebiets.

Meistens sind die Veranstaltungen in zwei Teile gegliedert: Pflanzung und Markierung.

Wir haben eine Geotagging-Plattform für die Überwachung unserer Bäume entwickelt. Mit dieser Web-App wollen wir die Transparenz unseres Projekts erhöhen, aber auch wertvolle Daten für andere Initiativen zur Wiederherstellung von Ökosystemen liefern und gleichzeitig eine einzigartige Verbindung zwischen den Bäumen und den BaumpflanzerInnen herstellen.

  • Pflanzung: Du musst nicht wissen, wie man einen Baum pflanzt! Wir zeigen Dir wie es geht und stellen Dir alle wichtigen Werkzeuge zur Verfügung.

  • Kennzeichnung: Nachdem Du Deinen Baum gepflanzt hast, kannst Du ihn mit Hilfe unserer Life Terra Web-App mit einem Geotag versehen. Das ist wirklich einfach! Wir geben Dir einen Link zu unserer Plattform und Du musst nur die Anweisungen zum Markieren befolgen. Sobald Dein Baum markiert ist, kannst Du ihn jederzeit in Deinem persönlichen Dashboard sehen.

  • Die Bäume: Wir stellen 1 bis 2 Jahre alte Setzlinge zur Verfügung. Wir pflanzen die Bäume in ihrem frühen Stadium, damit sie sich leichter an den Boden anpassen und schneller Wurzeln schlagen können.

Bei einer Life Terra Veranstaltung pflanzt Du verschiedene Baumarten, um die Artenvielfalt zu gewährleisten. Wir arbeiten Hand in Hand mit dem/der GrundstückseigentümerIn, der Baumschule und den örtlichen Behörden, um die richtigen Arten für das Gebiet auszuwählen. Bist Du bereit mehr zu lernen? Du kannst direkt anfangen!

Wie pflanze ich einen Baum?

Was solltest Du zur Veranstaltung mitbringen?

Wir empfehlen Dir vorbereitet zu kommen:

  • Bring Dein Mobiltelefon mit: Du wirst es benutzen, um Deine Bäume zu markieren (keine Sorge falls du Probleme mit schlechtem Empfang hast, unsere Web-App funktioniert auch offline)

  • Zieh Dir bequeme Kleidung an und trag Schuhe die schmutzig werden dürfen

  • Bring Deine eigene Wasserflasche mit (mindestens 1 Liter). Am besten ist sie wiederverwendbar, wir wollen keinen Müll hinterlassen!

  • Check die Wettervorhersage, um dich angemessen zu kleiden.

  • Und, zu guter Letzt, beachte bitte die örtlichen Vorschriften und Empfehlungen bezüglich COVID-19 (Gesichtsmasken, usw.)

Wer ist an einer Life Terra Veranstaltung beteiligt?

Damit jede Veranstaltung ein Erfolg wird, müssen wir alles gut vorbereiten: die Bestellung der Setzlinge und deren Pflege vor der Pflanzung, die Suche und Vorbereitung des Grundstücks, den Pflanzplan, die Zusammenstellung des benötigten Materials und der Werkzeuge, usw. Dieser Prozess ist mit viel Arbeit und vielen Menschen hinter den Kulissen verbunden:

  • Event LeaderIn: Die Person aus dem Life Terra Team, die für ein bestimmtes Event verantwortlich ist und die Logistik leitet: sie ist AnsprechpartnerIn für lokale Terra Leaders und steht in Kontakt mit dem/der LandbesitzerIn, der Baumschule und den örtlichen Behörden.

  • GrundstückseigentümerIn: Wir suchen den richtigen Ort für die Bepflanzung und beziehen den/die GrundstückseigentümerIn in den gesamten Bepflanzungsprozess und die Auswahl der für das Gebiet geeigneten Arten ein. Bei Life Terra arbeiten wir nur mit LandbesitzerInnen zusammen, die sich verpflichten die neuen Bäume langfristig zu pflegen um deren positiven Einfluss auf das lokale Ökosystem sicherzustellen.

  • Baumschulen: Wir arbeiten mit lokalen Baumschulen zusammen, um die Setzlinge zu bestellen und pflegen die Setzlinge bis zum Tag der Veranstaltung.

  • Örtliche Behörden: In einigen Fällen arbeiten wir Hand in Hand mit den örtlichen Behörden. So stellen wir sicher, dass wir eventuelle lokale Vorlagen einhalten. Die örtlichen Behörden unterstützen uns auch bei der Logistik in der Region: mit Arbeitskräften, Werkzeugen und Materialien, Zugang zu Grundstücken, usw.

  • Terra Leaders (Freiwillige): Terra Leaders sind Freiwillige, die Life-Terra-Veranstaltungen in ihrem lokalen Umfeld leiten. Sie sind der Schlüssel zum Erreichen unserer groß angelegten Ziele. Wir kontaktieren, engagieren und schulen Terra Leaders und weisen sie den nächstgelegenen Veranstaltungen zu.